Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die Gemeinschaftsunterkunft „Bitterfelder Straße“ im Nordosten Berlins gehört zum Fachbereich  Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe des EJF. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind erwachsene Einzelpersonen sowie Familien mit Kindern. Sie kommen aus verschiedenen Herkunftsländern.

Unser Fachbereich stellt sich vor:

https://www.youtube.com/watch?v=VTwXs1Vru4o

 

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 h/Woche) zunächst bis zum 14.06.2022 befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Erstgespräche mit ehrenamtlichen Unterstützern
  • Koordination, Begleitung, regelmäßiger fachlicher Austausch mit den ehrenamtlichen Unterstützern
  • Entwicklung u. Begleitung v. bedarfsgerechten Angeboten und Projekten
  • Angebot von Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche
  • Netzwerkarbeit, Mitarbeit in trägerinternen Strukturen, Zusammenarbeit im Team

Das bringen Sie mit:

  • Fachhochschul- oder Hochschulabschluss, ggf. Ausbildung mit beruflicher Erfahrung im Bereich Migration
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung sowie Anleitung von Gruppen
  • diskrimierungsbewusste, menschenrechtsbasierte Grundhaltung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur konstruktiven, respektvollen Kommunikation und Zusammenarbeit 
  • eigenverantwortliche und kooperative Arbeitsweise 

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung 
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge (€ 88,35 pro Kind bei Vollzeit) und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christiane Wahl, Einrichtungsleiterin unter der Rufnummer (0172) 307 16 62 gern zur Verfügung.