Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die EJF Diakonie-Pflege gGmbH (EJF DP) ist eine Tochtergesellschaft der EJF gAG und leistet teilstationäre und ambulante häusliche Pflege in Berlin und Brandenburg. Sie versorgt mit ca. 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa 900 Kundinnen und Kunden neben der Häuslichen Krankenpflege und den Tagespflegen, in der Hauspflege, Pflegefachberatung, Seniorenwohnungen/Service Wohnen und im Hausnotruf.

Unser Fachbereich stellt sich vor:

https://www.youtube.com/watch?v=kSwg_SDaApg

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 h/Woche) unbefristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • verantwortlicher Ansprechpartner für Kunden, Angehörige, Ärzte, Therapeuten, Kliniken und andere soziale Dienste
  • Durchführung von Aufnahmegesprächen
  • Fachaufsicht über die pflegerische Versorgung und die ärztlich verordnete Behandlungspflege/Qualitätsmanagement
  • Vertretung der Pflegedienstleitung bei Abwesenheit

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss einer staatl. anerkannten Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger
  • Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement
  • versierter Umfang mit EDV und modernen Kommunikationsmitteln
  • Führungs- und Sozialkompetenz, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO Sozialstation und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (Allianz ZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge (€ 88,35 pro Kind bei Vollzeit) und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen
  • gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Katja Lobitz, stellvertretende Pflegedienstleiterin, unter der Rufnummer (030) 437 44 107 gern zur Verfügung.