Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die Gemeinschaftsunterkunft „Bitterfelder Straße“ im Nordosten Berlins gehört zum Fachbereich  Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe des EJF. Die Bewohnerinnen und Bewohner sind erwachsene Einzelpersonen sowie Familien mit Kindern. Sie kommen aus verschiedenen Herkunftsländern.

 

Wir suchen Sie zum 01.08.21 in Teilzeit (19,25 h/Woche) zunächst für ein Jahr befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Erschließung und Bereitstellung von erlebnispädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche
  • intensive Elternarbeit und Alltagsbegleitung der Familien
  • Gewährleistung des Kinderschutzes
  • Aktenführung, Dokumentation, Berichtswesen
  • Kooperation mit Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen

Das bringen Sie mit:

  • staatlich anerkannter Abschluß als Erzieher oder Sozialassistent mit mindestens 3-jähriger Erfahrung in der Kinderbetreuung
  • Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe
  • Kenntnisse über die Entwicklungsphasen der Kinder und Erkennen der Ressourcen und Entwicklungsbedarfe
  • wertschätzender Umgang und eine Begegnung auf Augenhöhe mit allen Beteiligten
  • Freude und kreative Ideen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zur kooperativen Teamarbeit
  • eigenverantwortliches und selbständiges Handeln

Das erwartet Sie:

 

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung 
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • 30 Tage Urlaub ab 01.01.2022 nach AVR DWBO
  • Kinderzuschläge (€ 88,35 pro Kind bei Vollzeit) und vermögenswirksame Leistungen
  • kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern, Fahrrad-Leasing

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christiane Wahl, Einrichtungsleiterin, unter der Rufnummer (0172) 307 16 62 gern zur Verfügung.