Über uns:

Besuchen Sie uns am EJF-Tag am 10./11.06.23. Lernen Sie uns und unsere Hilfefelder kennen! Weitere Informationen finden Sie hier!

Das moderne Wolfgang-Adler-Haus gehört zum EJF und liegt in einem Wohngebiet im Westen von Ingolstadt im schönen Oberbayern. Es beherbergt drei Wohngruppen, in denen insgesamt 24 Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung oder mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT) leben und betreut werden. Neben der Assistenz beim Erwerb und Erhalt von Alltagskompetenzen benötigen die Klienten ebenso viel Unterstützung bei der pflegerischen Grundversorgung.

Im Wolfgang-Adler-Haus erwarten Sie engagierte, kreative und kollegiale Teams sowie eine sehr positive Arbeits-Atmosphäre.

Unsere Behindertenhilfe stellt sich vor!

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit (bis 39 h/Woche) unbefristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • heilpädagogisch gestaltete und alltagsorientierte Assistenz von Menschen mit einer vorrangig körperlichen und ggf. zusätzlichen geistigen Behinderung und Menschen mit Schädel-Hirn-Traumata (SHT)
  • Entwicklung von individuell gestalteten Teilhabeplänen mit den Klienten und dem Team, sowie Gestaltung von aktiver Teilhabe und Sozialraumorientierung                     
  • pflegerische Assistenz, Hilfsmittel stehen zur Verfügung                                                             
  • Koordination und Pflege der Kontakte zu gesetzlichen Vertretungen, Angehörigen und Behörden                                                                                                           

Zu Ihrem aktuellen Lebensmodell passt der Einsatz im Wechselschichtsystem: Früh-, Zwischen- und Spätdienst zwischen 6 und 22:30 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen.

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung mit staatlicher Anerkennung als Fachkraft für Pflege, Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger, Pfelgefachmann/-frau, Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w/d)
  • ausgeprägte Empathie, hohe Sensibilität für die Arbeit mit unseren Klienten
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Das erwartet Sie:

  • attraktive tarifliche Vergütung nach AVR Bayern EG8 mit Sonderzahlung und Familienbudget
  • Sie erhalten Einspringprämien und Zuschläge für die Arbeit zu dienstungünstigen Zeiten
  • viele Extras für Mitarbeitende: betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote, Vorteilsportal mit Sonderkonditionen für Mitarbeitende
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Buß- und Bettag sowie der 24.12. und 31.12. werden von der Arbeitszeitanrechnung wie Feiertage behandelt
  • zukunftsträchtiges, innovatives Unternehmen mit hohem regionalen Entwicklungspotenzial
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung
  • Team- und Mitarbeiterevents
  • Fahrrad-Leasing

Darüber hinaus:

  • Fallbesprechungen und regelmäßige Teambesprechungen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Oliver Pontz, Bereichsleiter, unter der Rufnummer (0841) 49313-600 gern zur Verfügung. 

Das EJF

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4500 Mitarbeitenden an über 250 Standorten verschiedener Hilfefelder.