Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung. 

Die EJF Diakonie-Pflege gGmbH (EJF DP) ist eine Tochtergesellschaft der EJF gAG und leistet teilstationäre und ambulante häusliche Pflege in Berlin und Brandenburg. Sie versorgt mit ca. 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa 900 Kundinnen und Kunden neben der Häuslichen Krankenpflege und den Tagespflegen, in der Hauspflege, Pflegefachberatung, Seniorenwohnungen/Service Wohnen und im Hausnotruf.

Wir suchen Sie für die Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit (ab 30 h/Woche), unbefristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Bewohner bei der Körperpflege und bei hauswirtschaftlichen Leistungen
  • Zubereitung von Mahlzeiten sowie Erledigung der Einkäufe
  • Unterstützung des Tagesablaufs in der Wohngemeinschaft
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen

Das bringen Sie mit:

  • möglichst abgeschlossener Pflege-Basis-Kurs (200 Std. Basisqualifikation) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Freude am Umgang mit alten, hilfsbedürftigen Menschen
  • praktische Berufserfahrungen sind wünschenswert
  • Eigenmotivation, Zuverlässigkeit sowie selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO Sozialstation und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (Allianz ZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • ein persönliches Diensthandy

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müschenich, Projektmanagerin, unter der
Rufnummer (030) 437 44 100 gern zur Verfügung.