Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

 

Die Gemeinschaftsunterkunft Finckensteinallee wurde erstmals am 27. November 2017 belegt und wird seit dem 11. Januar 2019 vom EJF betrieben. Sie bietet Platz für 245 Asylbewerber, Flüchtlinge und wohnungslose Ausländer.

 

Wir suchen Sie in Teilzeit (9,62 bis 19,25 h/Woche), zunächst befristet bis 31.12.2019 mit der Option auf Verlängerung bzw. Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • sozialpädagogische Betreuung von Vorschulkindern und nach Schulschluss von Schulkindern durch gemeinsames Spiel, Beschäftigen und Lernen
  • Erschließung und Bereitstellung von erlebnispädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche
  • Durchführung von Elterngesprächen bei Auffälligkeiten wie Problemen mit Hygiene, Zahnhygiene oder Verhaltensproblemen
  • Gewährleistung des Kinderschutzes

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung als Erzieher oder Sozialassistent (m/w/div) oder mindestens mehrjährige Berufserfahrung im Kinderbetreuungsbereich
  • Erfahrungen in der Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen
  • sehr gute Englischkenntnisse, Grundkenntnisse einer weiteren Fremdsprache wünschenswert
  • Interesse und Motivation im Kleinteam zusammenzuarbeiten
  • Flexibilität sowie Teamorientierung

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Gips, Heimleiter, unter der  Rufnummer (030) 290 229 52 gern zur Verfügung.