Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

 

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund Süd ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit insgesamt 204 Plätzen in Regelgruppen, therapeutischen Wohngruppen für spezifische Zielgruppen, Mutter-Kind-Wohnen, familienanalogen Wohngruppen, Gruppen mit betreuungsfreien Zeiten und Betreutem Einzelwohnen. Zusätzlich gibt es Angebote der Schulsozialarbeit, der niedrigschwelligen Jugendberufshilfe, ambulante Angebote nach dem Jugendgerichtsgesetz sowie Angebote zur Konfliktschlichtung.

 

Die Familienwohngruppe FWG Osdorfer Straße in Berlin Lichterfelde hat vier Plätze für Kinder im Alter von aktuell 2 - 8 Jahren. Die pädagogische Betreuung wird durch eine innewohnende und eine hinzukommende Erzieherin gewährleistet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • gesundes Kochen, in der Regel für 5 Personen
  • Einkauf
  • Hausreinigung
  • Wäsche
  • beachten der Hygienevorschriften
  • bei Bedarf Anleitung von Kindern in der Küche

Sie unterstützen die pädagogischen Kräfte in der Regel montags bis donnerstags in der Zeit von 8-13 Uhr.

Das bringen Sie mit:

  • Verständnis für Kinder in besonderen Lebenslagen
  • die Fähigkeit, die Arbeit selbständig zu organisieren
  • Kooperation mit den innewohnenden Erziehern, dem pädagogischen Team
  • Zuverlässigkeit und einen korrekten Umgang mit Geld

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • die grundsätzliche Möglichkeit der unbefristeten Übernahme nach 12 Monaten

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Andrea Pantke, Verbundleiterin, unter der  Rufnummer (030) 790 980 0 gern zur Verfügung.