Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die therapeutische Jugendwohngruppe für Autisten „TWG A JumA“ im Dr. Janusz Korczak-Haus betreut 8 Jugendliche ab 14 Jahren mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen in den Bereichen Wahrnehmung und Kommunikation aus dem Spektrum autistischer Störungen mit normaler Intelligenz und Sprachfähigkeit.

 

Wir suchen Sie in Vollzeit (38,5 h/Woche), vorerst befristet für ein Jahr.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • überwiegend 24-Stunden-Dienste mit zusätzlichen Tagesdiensten zu Schwerpunktzeiten
  • Schaffung von Strukturen, die den autistischen Jugendlichen Orientierung bieten und die Bewältigung von Alltagsanforderungen erleichtern
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Arbeit mit dem Bezugsbetreuersystem sowie Durchführung monatlicher Elterngespräche 
  • individuelle Betreuungsplanung nach entwicklungspsychologischem und systemischem Fallverstehen
  • Zusammenarbeit mit Therapeuten, Ärzten, Schulen und der Agentur für Arbeit u.a.

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/div)
  • theoretische Vorkenntnisse oder praktische Erfahrungen im Bereich von Störungen aus dem autistischen Formkreis sind von Vorteil
  • Toleranz und innere Abgrenzungsfähigkeit gegenüber psychischen Auffälligkeiten der Jugendlichen
  • Verbindlichkeit durch klare und eindeutige Kommunikation
  • Geduld und Gelassenheit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Kommunikation und Kooperation im multiprofessionellen Team

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • Supervision

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Annett Strutzke, Bereichsleiterin, unter der Rufnummer (030) 515 914 13 gern zur Verfügung.