Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Unsere Kindertagesstätte befindet sich am Rande des Neubaugebietes Potsdam-West in der Brandenburger Vorstadt, umgeben von einem sehr großen Garten- und Spielgelände. Der Park Sanssouci, der Wildpark und die Uferpromenade der Havel sind von den Kindern zu Fuß gut erreichbar.

Wir suchen Sie in Voll- oder Teilzeit, zunächst befristet auf ein Jahr mit Option auf eine unbefristete Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • die Gestaltung des pädagogischen Alltags entsprechend den Grundsätzen der elementaren Bildung des Landes Brandenburg
  • die Anregung der Selbstbildungsprozesse des Kindes auch durch Raum- und Materialgestaltung
  • die Arbeit im Projektzusammenhang
  • die Nutzung unterschiedlicher Dokumentationstechniken, um die pädagogische Arbeit und die individuelle Entwicklung der Kinder darzustellen
  • eine kooperative Zusammenarbeit mit allen am Betreuungsprozess Beteiligten und ggf. Beratungsstellen
  • Mitarbeit bei der Fortschreibung der Konzeption der Kindertagesstätte

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss mit staatlicher Anerkennung
  • besonderes Einfühlungsvermögen und Freude an dialogischer Kommunikation mit Kindern
  • eine gute Beobachtungsgabe von Entwicklungsprozessen im Kleinkindalter und die Fähigkeit, dies in individuellen Portfolios der Kinder zu dokumentieren
  • auf Grund hoher Diversität der Kinder und ihrer Familien sind Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil, gern auch mit eigener Auslandserfahrung
  • persönliche Talente sind herzlich willkommen (z.B. handwerkliches Geschick, musikalische, sportliche und/oder kreative Fähigkeiten)
  • Freude an der Arbeit in einem großen Team

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Anke Koallick, Leiterin Integrationskindertagestätte, unter der Rufnummer (0331) 909 84 41 gern zur Verfügung.