Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund Süd ist eine Jugendhilfeeinrichtung des EJF und bietet ein differenziertes stationäres, teilstationäres und ambulantes Angebot mit insgesamt 204 stationären Plätzen. In der Therapeutischen Mädchenwohngruppe Myrrha werden acht Mädchen mit psychischen Beeinträchtigungen ab 14 Jahre über circa 2 Jahre rund-um-die-Uhr betreut und therapeutisch begleitet. Die Mädchen kommen meist aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder anderen stationären Einrichtungen und weisen vielfältige Traumafolgestörungen auf.

 

Wir suchen Sie in Teilzeit (15 h/Woche) für eine unbefristete Festanstellung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Betreuungsangebot für die gesamte Wohngruppe
  • Strukturierung des Alltags, Gestaltung der Abend- und Morgensituation
  • Krisenintervention bei psychischen Krisen
  • Umgang mit vielfältigen und gravierenden Entwicklungs- und Persönlichkeitsstörungen
  • Dokumentation der Betreuungsleistungen

An ca. 5 bis 6 Diensten im Monat besteht die Möglichkeit, in der Mädchenwohngruppe eine Schlafgelegenheit zu nutzen (die Einsatzplanung für den jeweiligen Monat wird im Voraus erstellt).

Das bringen Sie mit:

  • Staatlich anerkannter Erzieher oder Studierende der Sozialen Arbeit (m/w/div)
  • Erfahrungen in der Jugendhilfe und im Umgang mit Traumafolgestörungen wünschenswert
  • Kooperationsfähigkeit im Team bei gleichzeitig sehr eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Interesse an der Arbeit mit jugendlichen Mädchen

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • ein interessanter Arbeitsplatz in einem engagierten multiprofessionellen Team 
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Franziska Zillich, Gruppenleiterin, unter der
Rufnummer (030) 790 980 32 gern zur Verfügung.