Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund „Eva Laube“ gehört zum Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe des EJF. Der Verbund erstreckt sich von der Landeshauptstadt Potsdam bis hin zur Stadt Brandenburg an der Havel. Neben 85 Plätzen in der stationären Jugendhilfe zeichnet sich der Verbund durch ein breit gefächertes Beratungsangebot, sowie unterschiedliche Angebote der Jugend- und Familienförderung aus.

 

Wir suchen Sie in Vollzeit (40 h/Woche) für eine unbefristete Festanstellung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Förderung der Mutter/Vater-Kind-Beziehung
  • qualifizierte, alltagspraktische Begleitung von Mutter/Vater/Kind
  • Begleitung während der Schwangerschaft und Geburt
  • Klärung der schulischen bzw. beruflichen Perspektive
  • Hilfestellung bei Behördengängen
  • Vorbereitung zur selbständigen Lebensgestaltung im eigenen Wohnraum

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung
  • erste Erfahrungen im Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe sind von Vorteil
  • ein hohes Maß an Engagement, Einfühlungsvermögen und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche 
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Susann Rittig, Verwaltung, unter der Rufnummer (0331) 704 828 10 gern zur Verfügung.