Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Lebensraum Herzbergstraße gehört zum Verbund Darßer Straße, innerhalb der Behindertenhilfe des EJF, und befindet sich im Park Center Herzberge.

Betreut werden hier Erwachsene mit Autismus bzw. Autismus-Spektrum-Störung, die stationäre Leistungen der Eingliederungshilfe nach §§ 53/54 SGB XII erhalten, um ihnen bedarfsgerechte Unterstützung für ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Wir suchen Sie in Teilzeit (28,88 h/Woche) für eine unbefristete Festanstellung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • (heil-) pädagogische ganzheitliche Anleitung der Bewohner in einer Wohngruppe
  • Unterstützung in der Pflege und Versorgung im erforderlichen Umfang
  • Erstellung individueller therapeutischer Konzepte
  • Maßnahmen zur Weiterentwicklung der therapeutischen Konzepte
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, Rechtsbetreuern und Vorgesetzten

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufe
  • Erfahrung in der Behindertenhilfe, insbesondere mit Autismus-Spektrum-Störung ist wünschenswert
  • ein hohes Maß an Engagement, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche 
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dirk Gronau, Bereichsleiter, unter der Rufnummer (030) 55 15 2928 gern zur Verfügung.