Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die Außenwohngruppe Dahlem gehört zur Kinder- und Jugendhilfe des EJF. Vor Ort steht ein geräumiges Haus mit Garten in der Nähe des Grunewalds zur Verfügung. Hier bekommen Jungen und Mädchen in einem überschaubaren Rahmen mit Selbstversorgung individuelle Förderung nach heilpädagogischen Prinzipien. Die familiäre Atmosphäre und das bürgerliche Wohnumfeld unterstützen den Entwicklungsprozess der Bewohner und ihre Identifikation mit der Gruppe.

Wir suchen Sie zum 01.10.2019 in Vollzeit (38,5 h/Woche) zunächst für 1 Jahr befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Stabilisierung, Entwicklungsförderung und Verselbstständigung der jungen Menschen
  • Gestaltung einer einladenden Wohn- und Lebensatmosphäre
  • Umgang mit unterschiedlichen Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Umsetzung von gemeinsamen praktischen Tätigkeiten des Alltags
  • Kooperation mit Therapeuten dem Jugendamt und Schulen sowie anderen Institutionen
  • Rund-um die Uhr-Betreuung in 24-Stunden- und Tagesdiensten

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung als Erzieher mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Ausbildung
  • erste Erfahrungen im Arbeitsfeld der stationären Jugendhilfe
  • ein hohes Maß an Zuwendung, Humor, Engagement, Belastbarkeit und Struktur
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Besonderes Interesse für die Arbeit mit psychisch belasteten Jugendlichen

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc. 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Imre Talos, Verbundleiter, unter der Rufnummer (030) 43 06 281 oder Herr Thomas Nußbaum, Bereichsleiter, unter der Rufnummer (030) 43 06 260 gern zur Verfügung.