Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Umgeben von altem Baumbestand und ausgestattet mit zwei Südterrassen, bildet unsere Kindertagesstätte „Am Kanal“ eine kleine Oase vor der Freundschaftsinsel.

Wir suchen Sie in Teilzeit (Minimum 15 h/Woche), zunächst befristet für ein Jahr.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder
  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Mitgestaltung des pädagogischen Alltags
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher
  • Freude an der offenen Arbeit
  • achtsame Kommunikation und bedürfnisorientierte, partizipatorische Haltung
  • Kreativität und Lust, neue Dinge auszuprobieren
  • hohes Maß an Empathie (für die individuellen Stärken und Schwächen eines Jeden)Ideenreichtum, Abenteuerlust und Einbringen der eigenen Talente
  • Freude am Miteinander mit den Kindern und Erwachsenen

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

Darüber hinaus:

  • Supervision
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein multiprofessionelles Team 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stephanie Kretzmer, Kita Leiterin, unter der Rufnummer (0331) 293 984 gern zur Verfügung.