Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Das Thomas-Fischer-Haus ist eine Wohneinrichtung der Behindertenhilfe in der Lauchhammer Straße 24, nahe U-Bahnhof  Biesdorf Süd, in einer zentralen und dennoch ländlichen  Umgebung.  In fünf Wohngruppen wohnen jeweils acht Erwachsene mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung mit Bedarf an stationärer Eingliederungshilfe (SGB XII).

Wir suchen Sie ab 01.09.2019 in Teilzeit (35 h/Woche) in unbefristeter Anstellung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Verfassen von Entwicklungsberichten und -planungen mit den Mitarbeitenden der Wohngruppen
  • Koordination (Vorbereitung / Durchführung / Moderation) der jährlichen Fallbesprechungen zur bewohnerbezogenen Entwicklungsplanung
  • Überwachung der Fristen zu den Kostenübernahmen der Bewohnern
  • Belegungsmanagement (Koordination von Wohnplatzanfragen, Vorbereitung von Aufnahmen und Auszügen)
  • Kontaktpflege zu den Fallmanagements, Sozialpsychiatrischen Diensten und den Beschäftigungsbereichen
  • enge Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Betreuern
  • zusätzliche Zuständigkeit für das Kinder- und Jugendhaus Debenzer Str. mit den zusätzlichen Schwerpunkten Kinderschutz sowie Förderung der Partizipation. Die Ausbildung zur Kinderschutzbeauftragten soll absolviert werden (insofern erfahrene Fachkraft gemäß §§ 8 a/b SGB VIII)

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (B.A./M.A.) oder vergleichbar
  • Kenntnisse der Strukturen und Abläufe in einer stationären Einrichtung der Behindertenhilfe
  • gute Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung der SGB VIII, IX, XII / v.a. in Hinblick auf die Regelungen gemäß BTHG ab 2020
  • Kenntnisse im Bereich der zukünftigen Instrumente zur Erhebung des Hilfebedarfs (TIB und ICF)
  • freundliches Auftreten, gute kommunikative Kenntnisse und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie Fähigkeiten im Bereich der Gesprächsführung
  • sehr gute Fähigkeiten im Bereich der Schriftsprache und dem Verfassen von Texten

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Drenhaus, Bereichsleiter, unter der
Rufnummer (030) 514 884 61 gern zur Verfügung.