Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die EJF-Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Berlin-Falkenberg bietet bis zu 280 Personen mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund übergangsweise ein Zuhause. Zielstellung der Flüchtlingshilfeeinrichtung ist es, die gleichberechtigte Teilhabe von Geflüchteten am gesellschaftlichen Leben zu fördern und sie dabei zu unterstützen, ein möglichst selbst bestimmtes Leben zu führen.

 

Wir suchen Sie in Voll- oder Teilzeit, vorab befristet für ein Jahr mit Option auf Verlängerung oder Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-18 Jahren
  • Unterstützung bei der Erledigung von Hausaufgaben
  • Organisation von Freizeitangeboten und eines Ferienprogramms für unterschiedliche Altersgruppen
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, mit Ämtern und Behörden (z.B. Schule, Kita, Schulamt), Eltern und Angehörigen
  • Vermittlung von Kinderrechten und Kinderschutzprogrammen

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher erwünscht
  • Interesse an der Arbeit mit Geflüchteten sowie interkulturelle Kompetenz
  • empathische Grundhaltung und Durchsetzungsvermögen
  • eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise
  • Professionalität und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und respektvoller Umgang in allen Bereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Mehrsprachigkeit ist von Vorteil

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Angebote in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • einen interessanter Arbeitsplatz in einem interkulturellen Team
  • eine Einarbeitung in mehreren Einrichtungen der Flüchtlingshilfe des EJF

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Myrthe Rosenbaum, Einrichtungsleiterin, unter der Rufnummer (0151) 576 449 67 gern zur Verfügung.