Über uns:

Die EJF-Fachschule für soziale Berufe bietet auf dem Gelände des Diakoniezentrums Heiligensee, direkt am S-Bahnhof Schulzendorf, die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Erzieher:in an. Der Unterricht findet in kleinen Lerngruppen statt, wobei der konstruktive Austausch zwischen Studierenden und Lehrkräften und eine intensive Verbindung zwischen Theorie und Praxis wichtig ist. Die enge Zusammenarbeit der Fachschule mit den sozialpädagogischen Einrichtungen des EJF, insbesondere den Einrichtungen im Diakoniezentrum, ermöglicht eine praxisnahe Bearbeitung spezifischer Themen aus den vielfältigen Arbeitsbereichen von Erzieher:innen.

Die Einrichtungen der EJF Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und Kindertagesbetreuung bieten je nach Verfügbarkeit freie Praxisstellen an.

Start des 3-jährigen Ausbildungsgangs ist am 01.08.2024.

Weitere Informationen zur Fachschule: EJF-Fachschule für Soziale Berufe

Über die Ausbildung:

  • 3-jährige berufsbegleitende Ausbildung mit Abschluss als staatlich anerkannte:r Erzieher:in
  • Ausbildung nach den Ausbildungsrichtlinien des Landes Berlin

Du lernst:

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene pädagogisch und lebenspraktisch zu fördern, zu betreuen und zu unterstützen
  • das Verhalten und Befinden von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu beobachten und die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen zu analysieren und zu beurteilen 
  • sozialpädagogische Bildungsangebote bedarfsgerecht zu entwickeln und umzusetzen

Das bringst Du mit:

  • einen mittleren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mehrjährige Berufstätigkeit
  • oder Abitur bzw. Fach-/Hochschulreife
  • ein hohes Maß an Empathie, Einfühlungsvermögen und Verbindlichkeit
  • eine positive Lebenseinstellung und Humor
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • die Freude an Teamarbeit

Das erwartet Dich:

  • eine qualifizierte Ausbildung in familiärer Atmosphäre an unserer EJF-Fachschule in Berlin-Heiligensee
  • Inflationsausgleichsprämie für 2024
  • die Möglichkeit, alle Aufgabenfelder des Berufsbildes kennenzulernen
  • eine attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • 24. + 31.12. werden von der Arbeitszeitanrechnung wie Feiertage behandelt
  • eine hohe Vernetzung innerhalb des Unternehmens 

Für Rückfragen und zur Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins steht Dir Frau Kerstin Grigoleit, Schulleiterin, unter der Rufnummer 01514 3122351 gern zur Verfügung.

Das EJF schätzt Vielfalt und wir legen Wert auf Ihre Persönlichkeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das EJF:

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges Unternehmen der Sozialwirtschaft mit rund 5000 Mitarbeitenden an über 250 Standorten verschiedener Hilfefelder.