Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Verbund Alt-Wittenau gehört zum Fachbereich Behindertenhilfe des EJF und bietet differenzierte Unterstützungsleistungen der Eingliederungshilfe für Erwachsene mit Intelligenzminderung und zusätzlichen Beeinträchtigungen in gemeinschaftlichen Wohnformen an. Die Einrichtungen befinden sich in Reinickendorf, Charlottenburg und Marwitz im Landkreis Oberhavel.

In unserer vollstationären Einrichtung "Ulrike-Schiller-Haus" in Marwitz, etwa 13 km nordwestlich von Berlin gelegen, begleiten und fördern wir im Rahmen der Enthospitalisierung geistig behinderte erwachsene Menschen mit langjähriger Psychiatrieerfahrung.

Wir suchen Sie in Teilzeit (30 h/Woche, Schichtdienst), zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf unbefristete Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Angebot qualifizierter Unterstützung auf der Grundlage des individuellen Hilfebedarfes für ein möglichst selbst bestimmtes Leben der Bewohner
  • Entwicklung und Umsetzung qualifizierter Unterstützungsangebote
  • professioneller Einsatz und Koordination pädagogischer, medizinischer, sozialer und therapeutischer Maßnahmen und Erkenntnisse im Sinne einer Teilhabe, auch in diesem geschützten Rahmen

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossenen Fachausbildung als Heilerziehungspfleger
  • gute Beobachtungsgabe und eine positive Lebenseinstellung
  • ein hohes Maß an Engagement, Empathie, Verbindlichkeit
  • Führerschein B ist erforderlich

Das erwarte Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Schorn, Verbundleiterin, unter der
Rufnummer (030) 353 861 866 gern zur Verfügung.