Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die EJF Diakonie-Pflege gGmbH (EJF DP) ist eine Tochtergesellschaft der EJF gAG und leistet teilstationäre und ambulante häusliche Pflege in Berlin und Brandenburg. Sie versorgt mit ca. 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwa 900 Kundinnen und Kunden neben der Häuslichen Krankenpflege und den Tagespflegen, in der Hauspflege, Pflegefachberatung, Seniorenwohnungen/Service Wohnen und im Hausnotruf.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit in unbefristeter Festanstellung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung innerhalb der Sozialsprechstunde u.a. bei der Beantragung und Durchsetzung sozialer Hilfen, im Umgang mit Behörden und Information über Leistungen der gesetzlichen Sozialleistungsträger
  • Beratung in persönlichen Angelegenheiten, bei psychosozialen Problemlagen und Krisensituationen
  • Ansprechpartner bei Fragen zur alltäglichen Lebensführung, zur Wohnsituation und den weiteren Unterstützungsmöglichkeiten zur Alltagsbewältigung, wie z.B. Tagespflege, Kurzzeitpflege, Begleit- oder Besuchsdienste und der Beratungslandschaft im Wohnumfeld
  • Initiierung von gesetzlichen Betreuungen sowie Kommunikation mit gesetzlichen Betreuern
  • enge Zusammenarbeit mit Vertragspartnern, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitarbeit in Gremien

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes, fachbezogenes Studium der Sozialarbeit in Leistungs- und Vergütungsrecht nach SGB V, XII, XII
  • zielgerichtetes und wirtschaftliches Handeln
  • Bereitschaft zur konstruktiven Kommunikation und Kooperation
  • positive Arbeitseinstellung
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B erforderlich

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO Sozialstation und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (Allianz ZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • ein persönliches Diensthandy

Bei Interesse kann Ihnen Wohnraum zur Miete zur Verfügung gestellt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Markus Franke, Geschäftsführer, oder Frau Domscheit, Assistenz der Geschäftsführung, unter der Rufnummer (030) 437 44 100 gern zur Verfügung.