Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Das Georg-Kriedte-Haus gehört zur Migrations- und Flüchtlingshilfe des EJF und besteht seit September 2014. Die Anlage verfügt über ein separates Kinderhaus, einen Spielplatz sowie ein großes Gartengelände.

Wir suchen Sie ab sofort (m/w/div) mit staatlicher Anerkennung oder in Ausbildung für die Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Teilzeit (je 19,25 h/Woche) oder Vollzeit (38,5 h/Woche), zunächst befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-18 Jahren
  • Unterstützung bei der Erledigung von Hausaufgaben
  • Organisation von Freizeitangeboten für unterschiedliche Altersgruppen
  • Ferienprogrammgestaltung
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, mit Ämtern und Behörden (z.B. Schule, Kita, Schulamt)
  • kooperative Zusammenarbeit im Team
  • Elternarbeit
  • Vermittlung der Kinderrechte / Kinderschutz

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/div) erwünscht, berufsbegleitende Ausbildung möglich
  • Interesse an der Arbeit mit Geflüchteten
  • interkulturelle Kompetenz
  • empathische Grundhaltung und Durchsetzungsvermögen
  • eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise
  • Professionalität und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und respektvoller Umgang in allen Bereichen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung
  • Mehrsprachigkeit erwünscht

Wir freuen uns auch über Bewerbungen (tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) von Interessenten (m/w/div) mit Migrations- oder Fluchterfahrungen.

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

Darüber hinaus:

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem sich entwickelnden Team
  • eine Einarbeitung in mehreren Einrichtungen der Flüchtlingshilfe des EJFs

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christiane Wahl, Einrichtungsleiterin, unter der Rufnummer (030) 74 304 787 0 gern zur Verfügung.