Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die Einrichtung „Ulrike-Schiller-Haus“ befindet sich in der Gemeinde Oberkrämer, OT Marwitz, unmittelbar hinter der nördlichen Stadtgrenze von Berlin. Auf dem Gelände befindet sich eine weitere Einrichtung der Behindertenhilfe sowie ein vermietetes Einfamilienhaus und Nebengebäude. Ein großer Garten mit Obstbäumen und Beerensträuchern umschließt das Gelände.

Die Einrichtung bietet der spezifischen Situation des Einzelnen, seiner Behinderungsart und seinen Möglichkeiten und Fähigkeiten entsprechend, Raum zum Leben und zur Entwicklung.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (30 h/Woche), befristet für 12 Monate mit Option auf Verlängerung oder Entfristung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung in der Nacht von Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung und zusätzlichen Verhaltensauffälligkeiten (Doppeldiagnosen)
  • professioneller Einsatz und Koordination pädagogischer, medizinischer, sozialer und therapeutischer Maßnahmen im Sinne einer Teilhabe auch im geschützten Rahmen
  • Dokumentation des Nachtdiensten und vorbereitende Aufgaben zur Unterstützung des nachfolgenden Dienstes

Das bringen Sie mit:

  • eine entsprechend abgeschlossene Ausbildung
  • ein hohes Maß an Empathie, Einfühlungsvermögen und Verbindlichkeit
  • Bereitschaft zum Nachtdienst, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • einen positive Lebenseinstellung und Humor
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • ein eigenes Fahrzeug ist zwingend erforderlich

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Angebote in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sandra Neumann, Verwaltung, unter der Rufnummer (030) 353 86 18 66 gern zur Verfügung.