Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

 

Der Lebensraum im Stadtteil Köpenick in der Salvador-Allende-Straße ist ein Standort des Verbunds Darßer Straße und gehört zum EJF. Die Wohngruppen befinden sich in einem 1997 erbauten normalen Wohnhaus, das entsprechend den Bedürfnissen für Erwachsene mit geistiger Behinderung auf vier Etagen umgebaut wurde.

 

Wir suchen Sie zum 01.01.2020 in Teilzeit (fest 28,88 h/Woche, Schicht- und Wochenenddienste), unbefristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • alltagsorientierte und sozialpädagogisch gestaltete Begleitung der Bewohner
  • individuellen Hilfebedarf schaffen
  • Einsatz im Wechselschichtsystem (Früh-, Zwischen- und Spätdienste, in der Regel keine Nachtdienste) mit Gruppenbezug

Das bringen Sie mit:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher oder Heilerziehungspfleger, examinierter Altenpfleger (m/w/div)
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und zur Kooperation im Team
  • Bereitschaft zur Arbeit in Diensten an allen Tagen des Jahres zwischen 6-22 Uhr
  • einen sicheren Umgang mit dem PC (Windows, Office)

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Christian Drenhaus, Bereichsleiter, unter der  Rufnummer (030) 51 488 460 gern zur Verfügung.