Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund „Eva Laube“ gehört zum Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe des EJF. Der „ClaB“ (Club an der Bäke) mit großem Außengelände, ist das Jugend- und Familienzentrum der Gemeinde Stahnsdorf in Trägerschaft des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerks (EJF gAG) in Berlin. Das Jugend- und Familienzentrum ist ein Ort der Begegnung und gibt allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde Stahnsdorf die Möglichkeit, sich in das gesellschaftliche Leben einzubringen.  

Wir suchen Sie ab den 01.05.2020 in Vollzeit (40 h/Woche) unbefristet.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • offene Kinder- und Jugendarbeit (§§11-13 SGB VIII)
  • Durchführung medienpädagogischer Projekte (JIM - Standort)
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von EU-Projekten zur internationalen Jugendbegegnung
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Mitwirkung und Entwicklung von Konzeptionen und Arbeitsprozessen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. vergleichbare Abschlüsse
  • gerne Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Zusatzqualifikation zum Medienpädagogen bzw. die Bereitschaft eine solche Qualifikation zu erwerben, Affinität mit neuen Medien
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (ggf. auch am Wochenende)
  • Kompetenzen in sozialer Beratung und methodische Kompetenzen
  • interkulturelle Kompetenzen, Geschlechtersensibilität und Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise Englisch)
  • Teamfähigkeit und Führerschein der Klasse B

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

Darüber hinaus:

  • regelmäßige Supervision
  • ein Team aus verschiedenen Arbeitsbereichen und engagierte Helfer mit vielfältigen Kompetenzen
  • viel Raum für erlebnispädagogische Projekte

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Carola Aguerd, Bereichsleitung ambulante Hilfen & Jugend- und Familienförderung, unter der Rufnummer 0160/ 915 767 19 gern zur Verfügung.