Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlingshilfe und der Kindertagesbetreuung.

Die „Lebensräume Berlin im Diakoniezentrum“ sind ein Verbund des EJF mit unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsangeboten für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit Schwerpunkt im Diakoniezentrum Heiligensee. Das Gelände ist von einem großen Außenbereich gesäumt, der zu verschiedenen Aktivitäten einlädt. Im Beschäftigungs- und Förderbereich werden insgesamt 80 Menschen mit geistiger oder komplexer Behinderung betreut. Unser freundliches und offenes Team bietet Ihnen viel Erfahrung, umfangreiches Fachwissen und eine gute Einarbeitung.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit und Tagdienst (20 h/Woche), zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf Übernahme.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Mitarbeit im Aufnahmeprozess neuer Teilnehmender
  • Sicherung der Kostenübernahmen
  • Erstellen von Informationsberichten
  • Ermittlung des Hilfebedarfs unter Berücksichtigung einschlägiger Diagnoseverfahren (z.B. SEO)
  • Teilnahme an Fallkonferenzen mit dem Kostenträger
  • Kooperation mit Kostenträgern und rechtlichen Betreuern
  • Beratung der Teams zur Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung der Teilnehmenden

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung mit abgeschlossenem pädagogischem Hochschulstudium
  • eine Persönlichkeit, die das Konzept der niedrigschwelligen Betreuung im Rahmen des BFB, gemeinsam mit den Mitarbeitenden dieses Bereiches trägt
  • Weiterentwicklung unserer Konzepte unter den gesetzten Rahmenbedingungen
  • Empathie und Teamfähigkeit
  • gute Laune und eine positive Lebenseinstellung
  • kreative Ideen, musische und gestalterische Fähigkeiten sind wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändler

Darüber hinaus:

  • Eine Hospitation im BFB der Lebensräume Berlin kann jederzeit organisiert werden
  • sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln (S25 Berlin-Schulzendorf)

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Sven Scheibner, Bereichsleiter, unter der Rufnummer (030) 43 06 187 gern zur Verfügung.