Über uns:

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund im Diakoniezentrum Heiligensee in Berlin bietet pädagogische und psychologisch-therapeutische Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Mütter und deren Familien.

Unsere Konzeption und behördliche Vorgaben machen es erforderlich, Sie, männlich zu suchen,  zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (80 % RAZ mit der Möglichkeit der Mehrarbeit bis zu einer vollen Stelle) unbefristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • aufsuchende Beratung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien in schwierigen Lebensphasen
  • Mitwirkung an der Hilfeplanung sowie die Umsetzung der dort getroffenen Vereinbarungen
  • Einbeziehung des sozialen Umfeldes sowie der sozialräumlichen Ressourcen in die Arbeit
  • die Vermittlung eines männlichen Rollenbildes im Rahmen des pädagogischen Konzepts sowie pädagogische Begleitung für Co-Team-Settings, die eine paritätische Besetzung benötigen
  • die aussagekräftige Dokumentation der Arbeit

Das bringen Sie mit:

  • Abschlusses einer staatlichen Anerkennung der Sozialen Arbeit oder Diplom-Sozialpädagoge
  • Freude am Arbeitsfeld der aufsuchenden Familienarbeit
  • gesicherte Kenntnisse in Kinderschutzfragen
  • die Fähigkeit zu beobachten statt zu bewerten
  • Kenntnisse in der systemischen Denk- und Sichtweise in der Arbeit mit Familien
  • die Fähigkeit zur Orientierung in komplexen fachlichen Zusammenhängen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Humor und gesunden Menschenverstand

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialen Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagestätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Fürsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern

 Darüber hinaus:

  • eine gute Einarbeitung
  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem sehr kollegialen Team

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Imre Tálos, Verbundleiter, unter der Rufnummer (030) 430 62 81  gern zur Verfügung.